Da bin ich wieder ein Mal. Ich habe bis 00:5 Uhr morgens noch korrigiert und das Manuskript an meine Lektorin weitergeschickt. Die Warterei kostet ganz schön Nerven, mann wird hibbelig. Irgendwie hat sich alles verzögert, denn eigentlich wollte ich das Buch bis Ende Juni veröffentlicht haben. Die Verzögerung hat aber auch seine guten Seiten gezeigt. Erstens habe ich meine Lücken im Text entdeckt und zweitens hat Neobooks mich und ein paar andere Kolleginnen zum Rookie-Autorin erwählt, was mich ganz Stolz macht. ZB. Julia, Rieger, Lillith KornJulia Mayer und Lisa Ro. Und Mal sehen, ob ich heute etwas erfahre, dann berichte ich hier wieder. Mein Cover habe ich ja schon Vorgestellt, was sehr aufwendig war. Gestaltet von www.diversepixel.com

Advertisements